Evaluation und Qualitätssicherung

Evaluation und Qualitätssicherung sollen öffentlichen Einrichtungen, Non-Profit-Organisationen und Unternehmen dabei unterstützen, ihre Leistungen – Angebote, Projekte, Programme - zu verbessern.

 

Evaluation stellt eine zentrale Methode für die Überprüfung von Zielen, Strukturen, Prozessen und Ergebnissen von Strategien, Programmen und Projekten sowie im Rahmen von Organisationsentwicklung dar.

 

Sie dient dem Ziel, mit den verfügbaren Ressourcen so effektiv wie möglich zu arbeiten und diese möglichst sinnvoll und effizient einzusetzen.

 

Sie dient der Überprüfung, Bewertung und Weiterentwicklung der Qualität von Leistungen. Die Qualität von Leistungen hängt davon ab, inwieweit die Wünsche und Bedürfnisse von KundInnen und die strukturellen und prozesshaften Rahmenbedingungen der Leistungserbringung durch die MitarbeiterInnen gleichermaßen berücksichtigt werden.

 

Auf der Grundlage unserer vielfältigen Expertise bieten wir

 

 

Referenzprojekte: